Nach Florenz, der Mode wegen

Baldessarini auf der Pitti Uomo

Ob sich die Baumeister Pier Francesco da Viterbo und Antonio da Sangallo wohl je hätten träumen lassen, dass ihre Renaissance-Festung im Herzen von Florenz, fertiggestellt vor 480 Jahren, einmal zum Mekka der Männermode avancieren würde? Dass dort, wo sie auf dem fünfeckigen Grundriss Abwehranlagen und Wachtürme errichten ließen, nun Einkäufer der wichtigsten Boutiquen, Concept Stores und Warenhäuser sowie Onlineshops nach neuer, spannender Ware für ihre männlichen Kunden Ausschau halten würden? Und die bestgekleidetsten Journalisten, Streetstyle-Fotografen, Blogger und YouTube-Stars die einmalige Kulisse der Fortezza da Basso nutzen würden, um ihren Lesern und Fans die Highlights der nächsten Saison zu zeigen? Wohl kaum. Fest steht dagegen, dass die Modemesse Pitti Uomo auch bei ihrer 91. Ausgabe niemanden enttäuschte, der neue Styles, innovative Materialien, Schnitte und den Austausch mit einem ungemein spannenden Besucherpublikum suchte. Ungezählte Selfies inklusive.

banner

Trotz einer unangenehmen Nasskälte, die das Immunsystem der insgesamt 36.000 Fachbesucher arg herausforderte, war die Stimmung großartig. Das war auch am Präsentationsstand von Baldessarini zu merken, wo Creative Director Holger Lasse Mitterhusen und sein Team die Kollektion Herbst/Winter 2017/2018 unter dem Titel „Mancunian Skies“ zeigten. Angesichts einer immer unübersichtlicheren weltpolitischen Lage machte das diesjährige Messemotto „Let’s Dance“ zusätzlich Mut und Lust auf ein stilvolles Spiel mit dem ganzen Repertoire moderner Männermode. Das unterstrichen die vielen audiovisuellen Effekte, die extravaganten, überraschenden, akribisch zusammengestellten Outfits der Anwesenden und die angenehm frischen Farben, die den wolkenverhangenen Himmel über Florenz vergessen ließen. Fast jedenfalls, denn auf der anschließenden Mailänder Modewoche, die strahlenden Sonnenschein bot, erkannte man rasch, wer gerade direkt von der Pitti Uomo angereist kam. An roten Schnupfnasen. #fashionflu


banner
banner
banner

Fotos: Pitti Uomo Immagine


Die Herbst/Winter Kollektion 2017/18 finden Sie jetzt im Online-Shop!

Mancunian Skies